Doula / Geburtsbegleitung

Wieso eine Doula?

Du erwartest ein Baby in Münster und wünschst dir eine kontinuierliche Geburtsbegleitung während der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett? Hier kann ich dir als Doula in Münster helfen und dich rund um das Thema Geburt begleiten und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nicht nur in Münster sondern überall in Deutschland ist eine 1:1 Betreuung unter der Geburt nur noch selten möglich, da Hebammen meist mehrere Geburten zeitgleich betreuen. Dabei ist eine persönliche Betreuung unter der Geburt sehr wichtig und hat viele Vorteile. Hier kann eine Begleitung durch eine Doula helfen.

Doula Geburt Münster

Vorteile einer Doula

Verschiendene Studien haben bewiesen, wie positiv eine Geburt durch ununterbrochene und emotionale Zuwendung beeinflusst werden kann:

51% weniger Kaiserschnitte*

36% weniger Schmerzmittelbedarf*

71% weniger Oxytocin-Gabe*

57% kleinere Zangen- und Saugglockenrate*

25% kürzere Geburtsdauer**

Deutlich erhöhter Stillerfolg **

Verringerung der nachgeburtlichen Depressionen **

Gestärkte Paarbeziehungen **

Gestärkte Bindung zwischen Mutter und Kind **

Was macht eine Doula?

Was macht eine Doula während der Geburtsbegleitung? Die Aufgaben ein Doula sind sehr vielfältig und beginn schon lange vor der eigentlichen Geburt des Kindes:

  • Sie begleitet die Familie die komplette Zeit der Geburt. Dadurch ist eine 1:1 Betreuung und die sich daraus ergebenen Vorteile dauerhaft gewährleistet
  • Während der Schwangerschaft lernt man seine Doula kennen. Gemeinsam sprechen wir über Sorgen und Wünsche und erstellen einen möglichen  Geburtsplan.  Es entwickelt sich ein Vertrauensverhältnis. Dadurch begegnet sich Mutter (und Vater) und Doula auf Augenhöhe und unterstützt das Paar unter der Geburt mütterlich.
  • Vor, während und nach der Geburt wird das Paar emotional begleitet.
  • Die Doula ist die Fürsprecherin der Frau und kommuniziert vorher besprochene Wünsche, wenn die Mutter es selber nicht kann.
  • Gemeinsam mit der Doula kann das Elternpaar die Geburt aufarbeiten.
  • Eine Geburtsbegleiterin schreibt einen ausführlichen Geburtsbericht.
  • Eine Doula begleitet die frisch gebackenen Eltern während der Wochenbettzeit und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Wie läuft eine Doula-Begleitung ab?

Wenn du dir eine solche Betreuung unter der Geburt wünschst, würde ich mich sehr freuen, wenn du dich bei mir meldest. Wir vereinbaren einen Termin für ein unverbindliches Kennenlernen. Danach entscheidest du, ob du dir eine Doula-Begleitung durch mich vorstellen kannst und buchst das passende Paket.

10 Tage vor und nach deinem errechneten Geburtstermin bin ich für dich 24 Stunden am Tag erreichbar und mache mich sofort auf den Weg zu dir, sobald die Geburt beginnt. Gerne begleite ich dich die ersten Stunden zu Hause und fahre mit dir gemeinsam ins Krankenhaus. (Oder wo immer du dein Kind zur Welt bringen möchtest!) oder wir treffen uns direkt in deiner Wunschklinik. Und natürlich bleibe ich so lange an deiner / an eurer Seite, bis ihr eurer kleines Wunder in den Armen halten könnt.

Anschließend besuche ich euch mindestens einmal während der Wochenbettzeit zu Hause und bespreche mit euch euren Geburtsbericht, den ich für euch angefertigt habe.

Wichtig: Die Begleitung einer Doula ersetzt weder die Betreuung einer Hebamme oder die eines Arztes!

Doula Münster

*(Scott, K. D., Berkowitz, G., & Klaus, M. (1999) A comparison of intermittent and continous support during labor: a meta-analysis. American Journal of Obstetrics and Gynecology, 180(5), 1054-1059.)

** ‘Doula, der neue Weg der Geburtsbegleitung’,Mosaik-Verlag (1995), ISBN-Nr. 10-3576104143
Autoren: Marshall H. Klaus, John H. Kennell, Phyllis H. Klaus

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UstG wird keine Umsatzsteuer erhoben und diese daher auch nicht ausgewiesen. Mit der Buchung einer Doula-Geburtsbegleitung, eines Kurses oder Workshops und/oder Beratung bei mir akzeptierst du die AGB.