Blessing-Way

Was ist Blessing-Way?

Eine besondere Art, sich auf die bevorstehende Geburt einzustimmen und dem Ende der Schwangerschaft entgegen zu blicken, ist eine Blessingway Zeremonie. Dabei geht um das Bestärken der Schwangeren, sich und ihrem Körper zu vertrauen um in Liebe und Zuversicht der Geburt entgegenblicken zu können.

Es gibt die Möglichkeit, eine eigene Blessingway-Feiern zu planen. Dabei nehmen weibliche Verwandte, Freunde und ggf. die Doula teil. Es gibt kein vorgeschriebenes Programm, sondern kann individuell geplant werden. Die werdende Mutter steht, anders als bei den Baby-Shower-Partys, im Mittelpunkt und schöpft Kraft aus dem gemeinsamen Beisammensein und den guten Wünschen, die ihr mit auf den Weg gegeben werden. Wenn du dir eine solche Zeremonie wünschst und Hilfe und Ideen für die Planung benötigst, melde dich gerne!

Wer keine eigene Blessingway-Feier möchte, kann sich dem Kreis anderer werdenden Mamas anschließen und sich mit ihnen gemeinsam auf die Geburt mental vorbereiten. Wer mag kommt alleine oder bringt eine enge, weibliche Vertrauensperson mit. Bei diesem Treffen geht es vor allem darum, positive Gedanken zu sammeln und Kraft für die bevorstehende Geburt zu tanken. Die Kosten für die Teilnahme der 3 stündigen Blessingway-Feier belaufen sich auf 30€ inkl.  Getränke und einem kleinen Mutmacher für die Geburt. Jede Teilnehmerin bringt zudem bitte etwas leckeres für das gemeinsame Mahl am Ende der Feier mit. (Mindestteilnehmerzahl sind 4 Personen)

Hast du Interesse an einer Blessingway-Feier? Dann schau doch mal nach einem passenden Termin oder schreibe mir eine E-Mail, wenn du eine eigene Blessingway-Feier planen möchtest.